Firmengeschichte

PVA GmbH

1991 Ausgründung durch die Geschäftsführung von der  Balzers AG
1998 Gründung der PVA Jena GmbH als Produktionsstätte
1999 Übernahme der Crystal Growing Systems (CGS) GmbH von Leybold-Heraeus

Technics Plasma Europe GmbH

1970 Gegründet als die Europazentrale eines Amerikanischen Hestellers von Plasmasystemen
1990 Gründung der eigenständigen GmbH  TePla GmbH
1995 Übernahme durch die Jenoptik
1999 Börsengang am „Neuen Markt“ in Frankfurt
2000 Übernahme der Metroline Inc.  USA
2001 Verschmelzung der  Metroline Inc. und TePla U.S zur TePla America
2001 Founding of TePla America by merger of Metroline Inc. and TePla U.S.

PVA Tepla AG

2002 Verschmelzung  der PVA GmbH und TePla AG zur PVA TePla AG
2004 Übernahme der Haldor Topsoe, Dänemark, Gründung PVA TePla Danmark
2006 Übernahme der Asyntis GmbH, Germany
2006  Übernahme der PlaTeG mbH, Germany
2007 Übernahme der KSI-SamTec, Germany, Gründung PVA TePla Analytical GmbH
2012 Übernahme der Munich Metrology, vormals GeMeTec
2013 Übernahme der JenaWave GmbH in die PVA TePla Metrologie Gruppe
2015 Gründung der PVA MPS GmbH für die Metrologie und Plasmaprodukte
2017 Plasma Gruppe zieht um nach Wettenberg
2018 Plasma Gruppe eröffnet neues Anwendungslabor in Wettenberg